Landesverein Badische Heimat e.V.

Dossier: Sybilla Augusta und Rastatt

EXTRA SCHÖN: Die Ausstellung

Ausstellungs-Informationen in Stichworten

  • Samstag, 12. Juli bis 21. September 2008
    dienstags bis sonntags: 10 - 17 Uhr
  • Veranstaltet von: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
    in Kooperation mit dem Wehrgeschichtlichen Museum Rastatt
  • Barockresidenz Rastatt
    Herrenstraße 18-20, 76437 Rastatt
  • Ausstellung - Inhalt
    " Das Leben der außergewöhnlichen Markgräfin Sibylla Augusta (1675 - 1733), ihre kostbaren Sammlungen und reichen Stiftungen.
    " Der Ausstellungsteil, der vom Wehrgeschichtlichen Museum betreut wird, ergänzt dazu Informationen über politische und (militär-) geschichtliche Hintergründe der Zeit.
  • Ausstellungsstücke
    An die 150 Exponate - Gemälde und Grafik, Silberschmiedearbeiten, Einlegearbeiten aus Halbedelsteinen, Textilien; alles aus dem direkten Umfeld der Markgräfin. Leihgaben aus Museen und Privatsammlungen in Baden-Württemberg, Bayern, der Schweiz und Italien. Dazu kommen weitere ca. 130 Exponate im Ausstellungsteil des Wehrgeschichtlichen Museums, vorwiegend eigene Bestände, ergänzt durch Leihgaben aus dem Centraalmuseum Utrecht
  • Ausstellungsfläche
    Ca. 500 qm Ausstellungsfläche im Seitenflügel des Rastatter Schlosses, in den Ausstellungsräumen des Wehrgeschichtlichen Museums; dazu kommen weitere Räume in der fürstlichen Beletage.
  • Konzeption und Leitung der Ausstellungen
    Dr. Ulrike Grimm, Konservatorin, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
    Dr. Alexander Jordan, Leiter Wehrgeschichtliches Museum Rastatt
  • Ausstellungsgestaltung
    Braun und Engels Gestaltung Ulm
  • Besucherzentrum / Schlosskasse / Informationen und Buchungen von Führungen:
    Tel. (0 72 22) 97 83 85
    Fax (0 72 22) 97 83 92
    E-Mail: info@schloss-rastatt.de
  • Führungsrundgang Schloss
    Gang durch die Schlossräume, unter anderem durch die Wohnräume der Markgräfin, die mit zusätzlichen Ausstellungsstücken bereichert sind, außerdem eine Einführung in die Ausstellung "Extra schön!"
  • Eintritt: Kombikarte
    Besuch der Sonderausstellung, Barockresidenz (Belétage) und Wehrgeschichtliches Museum
    Erwachsene 6,00 € / Ermäßigt 3,00 € / Familien 15,00 €
    Gruppen (ab 20 Personen) 5,40 €
  • Führung
    Erwachsene 9,00 € / Ermäßigt 4,50 €
    Gruppen (ab 20 Personen) 8,10 € (Mindestpauschale 162,00 €)
  • Themenführungen:
    Es gibt ein reiches Programm mit Führungen durch besonders ausgewiesene Fachleute und Kennerinnen des Themas.
  • Veranstaltungskalender
    Erhältlich in Schloss Rastatt sowie im Versand
    beim Prospektservice der Staatlichen Schlösser und Gärten
    im Staatsanzeiger-Verlag
    Telefon: 0711 / 6 66 01 44
    Prospektservice@staatsanzeiger.de
  • Publikationen
    " Sibylla Augusta. Wissenschaftlicher Katalog zur Ausstellung
    Imhof-Verlag, 24.95 €
    " Magazin "Sibylla Augusta. Ein barockes Schicksal"
    Reich bebildertes Magazin zum Leben der Sibylla Augusta, Staatsanzeiger-Verlag, Stuttgart, 7.50 €

EXTRA SCHÖN.
Markgräfin Sibylla Augusta und ihre Residenz

Ausstellung in der Barockresidenz Rastatt
12. Juli bis 21. September 2008


Text: WGM

Bild: Rastatt, Fahnenschwinger im Schlosshof
Badische Heimat aktuell
 
Aktuelles aus dem Verein
Nachrichten aus dem Land - tagesaktuell veröffentlicht bei Landeskunde online
Badische Heimat Dossiers
 
Sibylla Augusta und Rastatt
Biografie
Ausstellung EXTRA SCHÖN
Interview mit Konservatorin
Erinnerung an der Türkenlouis (WGM)
Ausstellung im Stadtmuseum
Biografie des Türkenlouis
weitere Dossiers:
 
Mit freundlicher Unterstützung durch
 
 
   

Startseite | Kontakt | Impressum | © Badische Heimat 2008