Landesverein

Badische Heimat e.V.

Willkommen

Willkommen beim Landesverein Badische Heimat e.V.

Seit über 100 Jahren ist der Landesverein Badische Heimat auf den Feldern Landeskunde, Geschichte, Denkmalpflege, Natur- und Umweltschutz tätig. Die Aktivitäten der zentralen Geschäftsstelle in Freiburg sowie der Regionalgruppen beziehen sich auf den Raum des ehemaligen Landes Baden, das seit 1952 Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg ist. Dazu gehören die badischen Landschaften an Rhein, Donau, Neckar und Bodensee, im Schwarzwald, Odenwald und auf der Baar. Wichtig sind uns auch die Kontakte zu unseren Nachbarn im Elsass, in Württemberg, in der Pfalz und in der Nordwestschweiz. Viele Ereignisse und Bilder unserer badischen Heimat wären ohne das Engagement des Landesvereins heute nicht mehr wahrnehmbar. Auch in der Gegenwart gilt es, dieses „schönste Land“ für eine lebenswerte Zukunft zu erhalten und aktiv mitzugestalten.

Grußwort des Landesvorsitzenden

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

Sie alle, seien sie Mitglieder oder interessierte Freunde unserer Badischen Heimat, begrüße ich herzlich.

Wir – der Landesverein der Badischen Heimat wenden uns an alle Menschen -jung oder alt- ob in Baden geboren oder aus der Ferne zugereist, die in unserer wunderschönen Region Heimat gefunden haben oder sich für unsere Landschaft interessieren. Wir versuchen, die Geschichte Badens im Bewusstsein zu halten und pflegen die Erinnerungs- und Gedächtniskultur. Wir engagieren uns für den Denkmal- und Umweltschutz, wollen die unverwechselbaren Besonderheiten Badens bewahren und in den modernen Zeiten, vor allem auch für die Jugend, bewusst machen. Das tun wir sowohl im traditionellem Schrifttum, einer Vierteljahreszeitschrift und einer besonderen Schriftenreihe wie auch in der modernen Form unserer Homepage. Wir machen Veranstaltungsangebote auf örtlicher Ebene vor allem über unsere Regionalgruppen, organisieren Ausstellungen, beziehen Stellung zu einzelnen Sachfragen oder engagieren uns in bestimmten Themenbereichen. Wenn Sie sich für unsere Badische Heimat interessieren, so sind Sie herzlich eingeladen, bei uns Mitglied zu werden. Wir freuen uns darüber hinaus über Mitbürger, die sich für einzelne Bereiche aktiv einbringen und engagieren wollen.

In einer Zeit der globalen Vernetzung, der weltweiten Mobilität und auch einer „neuen Unübersichtlichkeit“ wächst parallel der Wunsch nach überschaubaren und vertrauten Bereichen, wo man sich „daheim“ fühlt. Heimat hat wieder Konjunktur – zumal in Baden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse

Dr. Sven von Ungern-Sternberg

Das Haus der Badischen Heimat

Wer mit der Straßenbahn, Auto oder Rad auf der Hansjakobstrasse Richtung Littenweiler fährt, erkennt es auf Anhieb. Ein großes Haus aus den 20er Jahren (oder gar eine Villa), das sich markant von allen anderen Häusern im Stadtteil Waldsee abhebt: Das Haus der Badischen Heimat, die dort seit 1926 ihren Sitz hat.

110

Jahre gelebte Geschichte

Bibliothek und Archiv

Neben der Geschäftsstelle findet sich in unserem Haus die umfangreiche Präsenzbibliothek, das Bildarchiv mit historischen Bildquellen aus dem badischen Raum sowie das Vereinsarchiv mit nahezu sämtlichen Dokumenten zur Vereinsgeschichte, von den Anfängen 1909 bis heute.

1000

und mehr Titel in der großen Präsenzbibliothek

Unsere Regionalgruppen

Die Regionalgruppen sind das Rückgrat unseres Vereins. Hier konzentriert sich das individuelle Engagement unserer Mitglieder. Hier werden Veranstaltungen angeboten, Projekte geplant, neue Engagements vorgestellt und vieles mehr.

Aktuelle Publikationen

 Unsere Zeitschrift „Badische Heimat“ erscheint viermal jährlich im Umfang von je ca. 160 Seiten mit Aufsätzen aus unseren Arbeitsgebieten, vor allem auch aus den Bereichen Literatur, Bildender Kunst, Musik, Denkmal- und Naturschutz. Darüber hinaus behandelt unsere 2010 gegründete Schriftenreihe unterschiedliche Sachthemen, die für die Regionen in Baden von besonderer Bedeutung sind.

Unsere Geschäftsstelle freut sich auf Ihren Besuch!

Außerhalb der Öffnungszeiten

können Sie uns jederzeit schreiben
oder eine telefonische Nachricht
hinterlassen.
Tel.: +49 (0)761 73 72 4
Fax: +49 (0)761 70 75 506

Öffnungszeiten

Montag 9:00–12:00 Uhr
Dienstag 9:00–12:00 Uhr
Donnerstag 9:00–12:00 Uhr